Verein für nachhaltige Entwicklung SDGs

Wir beteiligen uns an der EU-weiten Kampagne „Water of the Future“ und informieren rund um die Themen Klimakrise und Wasser. Ziel ist es, ein Bewusstsein dafür zu schaffen, wie Wasser mit Nachhaltigkeit zusammenhängt. Warum unser Wasserverbrauch auch die Länder des Globalen Südens betrifft und wie sich die weltweite Klimakrise auf den Zugang zu Wasser auswirkt. Weitere Informationen zum Thema Wasser gibt es auf der Seite Wasserwissen.

Eindrücklich ist auch der Film mit einem Kamel von der Kampagne „Water of the Future“, der uns unseren Wasserverbrauch vor Augen führt.
Mit verschiedenen Tools wie die XXL-Bodenzeitung über Wasser oder dem Wasser-Glücksrad informieren wir bei unseren Aktionen über den ökologischen Wasserfussabdruck, virtuelles Wasser, Wassermangel und Wasserkonflikte. Beispiele davon hier von der Fairen Meile 2022 und dem Nachhaltigkeitsfestival Wild Spaces.


Faire Meile 2022 am 22. + 23. Juli – Aktionstage für Fairen Handel, Nachhaltigkeit, Globale Partnerschaften mit Verkauf von fairen Waren, Upcyclingmarkt, Kleider-Second-Handmarkt, Bücherflohmarkt, der Online-Veranstaltung „Chat mit Uganda“, afrikanischer Modenschau, arabischem und afrikanischem Essen, Kaffee und Kuchen, Musik und Ausstellungen zum Thema Wasser.

Das Programm der Fairen Meile 2022 – hier der Link zum Programm
Ein Teil der Mitwirkenden der Fairen Meile 2022 – hier der Link zum Akteursflyer

Hier sind weitere Informationen und Bilder zur Veranstaltung zu finden.


Filmprojekt über Orte des fairen Handelns in der Region Hohenlohe

Auf der Seite Aktuell – Rückblicke können Sie mehr über das Fimprojekt erfahren.

Und hier geht es zum Kurzfilm: „Fairer Handel ganz nah – Weltladenarbeit in der Region Hohenlohe“ auf der Seite Eine Welt –Faire Welt.


SEI DIE VERÄNDERUNG – MACH MIT

So lange Umweltzerstörung, Armut, Ungerechtigkeit & Ungleichheit bestehen,
kann keiner von uns wirklich ruhen

In der UN Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) drückt die internationale Staatengemeinschaft ihre Überzeugung aus, dass sich die globalen Herausforderungen für eine bessere und gerechtere Zukunft nur gemeinsam lösen lassen.
Unser Verein, Nachhaltige Entwicklung SDGs e.V. in Schwäbisch Hall, engagiert sich, indem wir auf die Nachhaltigkeitsziele der Agenda 2030 aufmerksam machen. Durch Aktionen und Vorträge schaffen wir die Grundlage dafür, den weltweit wirtschaftlichen Fortschritt im Einklang mit sozialer Gerechtigkeit, Respekt im Umgang mit der Natur und im Rahmen der ökologischen Grenzen der Erde zu gestalten.

Vernetzung

Wir bieten für Gruppen und Einzelakteure eine Plattform zur Vernetzung von Themen, die Eine Welt und Nachhaltigkeit betreffen an. Durch Netzwerke können Ideen einfacher umgesetzt werden. Wenn du/Sie Interesse oder Fragen hast, schreibe uns, indem du/Sie das Kontaktformular auf unserer Website nutzt. Wir antworten umgehend.

Mitmachen

Du/Sie hast eine Idee, möchtest einen Vortrag halten, Workshop etc. zu den Themen Eine Welt und/oder Nachhaltigkeit und möchtest diese/n umsetzen oder anbieten – dann nimm Kontakt mit uns auf. Wir stehen dir/Ihnen mit Erfahrung, Rat und Tat zur Seite. Das Projekt in den Verein aufzunehmen ist auch eine Option.

Mehr über unseren Verein und seine Ziele kannst du/Sie auf unserer Vereinspage erfahren.