NACHHALTIGKEITSTAG HEILBRONN

Das Motto des diesjährigen Nachhaltigkeits- und Energiewendetag am 18.9.2020 auf dem Kiliansplatz in Heilbronn lautete „Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Energiewende – Jede Tat zählt”. Das Ziel war Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Energiewende kompetent, mitwirkungsorientiert und praktisch sichtbar und erlebbar zu machen. Rund 20 Vereine, Initiativen und Gruppen stellten ihre Arbeiten und Ideen einer nachhaltig gerechten Welt vor.

Mit dabei war die Eine Welt-Regionalpromotorin Heide Öchslen. Gemeinsam mit BtE-Referenten Dorothy Kidza-Zentler und James Iga wurden verschiedene Mitmachaktionen angeboten. Zahlreiche Gespräche über Konsumgewohnheiten, Mobilitätsverhalten und Energiefragen ergaben sich durch die Teilnahme der Besucher*innen an den Ökologischen Fußabdrücken. Anhand der „Globalen Reise einer Jeans” wurden unfaire und ausbeuterische Arbeitsbedingungen und Arbeitsverhältnisse in der Textilindustrie aufgezeigt.

Das Angebot wurde abgerundet durch einen Beewax-Workshop, an dem Bienenwachstücher für das Aufbewahren von Lebensmitteln, als Alternative zur Plastikfolie, selbst hergestellt werden konnten.

Oberbürgermeister Harry Mergel eröffnete die Veranstaltung und schloss seinen Besuch mit einem Rundgang ab. Interessant waren besonders die Vorschläge der Heilbronner Bürger*innen, wie die Globalen Nachhaltigkeitsziele in der Kommune umgesetzt werden sollen. Hierzu wurden Vorschläge gesammelt. Die Nachhaltigkeitstage in Heilbronn werden seit 2014 von der Lokalen Agenda 21-Gruppe gestaltet und durchgeführt.

IMPRESSIONEN NACHHALTIGKEITSTAG IN HEILBRONN

MEHR INFORMATION

Promotor*innen für Eine Welt

Das Eine Welt-Promotor*innen-Programm fördert das Engagement und damit den Einsatz für eine global gerechte und nachhaltige Welt.

ZUR EINE WELT PROMOTOR*INNEN WEBSITE